Home

Erleben Sie unser umfangreiches Sportangebot:

Taekwon-Do

Kickboxen

K1/Vollkontakt

Boxen Managerboxen

RMA - Russian Martial Arts

MMA - Mixed Martial Arts

Grappling

Tai-Jitsu HK-Ryu

Muay Thai Thaiboxen

Mittelalterliches Fechten

Selbstverteidigung

Fitness-/ Krafttraining

Über uns:

Ende 1989 gründete sich der Budo- und Kraftsportverein Dortmund-Hörde. In den Trainingsräumen, Alfred-Trappen-Str. 20, 44263 Dortmund, wurde der Kampfsportklub aus der Taufe gehoben. Von den ersten Mitgliedern der ersten Zeit sind einige bis heute dem Verein treu geblieben. Insbesondere Taekwon-Do- und Kickboxsportler haben zahlreiche Wettkämpfe erfolgreich besucht und Titel vom Westfalenmeister bis zum Europameister für den Verein gewonnen. In den traditionellen Budo-Kampfkünsten veranstaltete der Verein die bekannten „Dortmunder Budolehrgänge“ und brachte zahlreiche Schwarzgurte hervor, die teilweise heute selbst Trainer sind. Inzwischen bietet der Kampfsportklub in den vereinseigenen Trainingsräumen des ehemaligen „Blauen Ladens“ , Overgünne 241, Dortmund-Berghofen,  zwölf Budo-Kampfsportarten bzw. Fitnessmöglichkeiten mit zehn Trainern an.
Die Palette reicht von klassischen Kampfkünsten wie Taekwon-Do und Taijitsu-HK-Ryu über Wettkampfsportarten wie Boxen, Kick-Boxen, Thaiboxen bis hin zu aktuellen Kampfkünsten wie MMA (Mixed Martial Arts) und RMA (Russian Martial Arts) . Als Besonderheit gibt es eine Abteilung „Mittelalterliches Fechten“ sowie die Möglichkeit zu Fitness- und Krafttraining im 75 Quadratmeter Fitness-Studio. Bei Mitgliedschaft im Verein (ohne langfristige Bindungspflicht) kann man dann zu einem Pauschalpreis verschiedene Angebote zu nutzen.

luka_V

5. Sieg im 5. Kampf

Luca Milhausen (hier mit einer technisch optimalen Führhand in seinem zweiten Kampf gegen S.Leukel) hat inzwischen in 5 Kämpfen 5 Siege errungen und bereitet sich auf seine nächsten zwei Turniere am 14. Mai in Duisburg und am 27.Mai 2017 in Kevelaer vor.

Stadt_V

Dortmunder Stadtmeisterschaften

120 Teilnehmer aus 10 Vereinen besuchten die 9.Dortmunder Stadtmeisterschaft, die unser Verein in der Sporthalle Huckarde zum 9.Mal ausrichtete. Erstmalig lag die gesamte Organisation vor Ort in den Händen von Trainer Ahmet Sengezer, der mit seinem Team für einen pünktlichen Beginn und flüssigen Ablauf sorgte.

HK_V

HK-Ryu Lehrgang am 28.01.17

Horst Kallinowski nach seinem Lehrgang am 28.1.2017 mit Lehgangsteilnehmern. Monatlich treffen sich HK-Ryu Schüler des Großmeisters samstags um 13.00 Uhr beim BKV, um gemeinsam zu trainieren und sich auszutauschen (Gäste sind willkommen).

luka_V2

Luca Milhausen wird Kreismeister

Luca Milhausen wurde Ende des letzten Jahres als erster BKV-Boxer Kreismeister der Jugend bis 69 KG und hofft nun auf die Teilnahme an der Westfalenmeisterschaft 2017.

Budo-Kids

Kinderkurse ab 4 Jahren – Budo-Kids
Budo ist ein Sammelbegriff für die asiatischen Kampfkünste.Unsere Budo-Kids erwerben in der Gruppe die Grundlagen für Selbstverteidigung, Taekwon-Do und andere Kampfkünste.
Dabei geht es nicht nur um körperliche Fähigkeiten sondern auch Persönlichkeitsbildung, was ihnen später z.B. in der Schule zu Gute kommt.
In regelmäßigen Abständen wird der Fortschritt durch kleine Überprüfungen und Anerkennungen begleitet.
Sobald die erforderliche Reife gegeben ist, können die Kinder dann in eine der Kampfkünste wie z.B. Taekwon-Do oder Selbstverteidigung wechseln und dort entsprechende Graduierungen erwerben.
Die Teilnahme an Wettkämpfen und Turnieren ist möglich.

Interessantes:

Kickboxen: Als Bruce Lee Chuck Norris erledigte
Die Ruhr Nachrichten über Kickboxen im BKV

HART GETROFFEN - Integration im Sport
Neuland – Flüchtlinge und wir
ein Bericht von Vandad Sohrabi

Was Thaiboxer alles einstecken müssen
Die Ruhr Nachrichten über Thaiboxen im BKV
von Vanessa Dumke

Kontakt:

Trainingsplan:

Allgemeine Öffnungszeiten Fitness
Montag – Freitag 14.00 – 21.30
Samstag 10.00 – 13.00 Uhr

BKV e.V. Beiträge für Vereinsmitgliedschaft und Sportabteilungen:

Kinder und Jugendliche 25,00 Euro/Monat

Erwachsene ab 16 Jahre 30,00 Euro/Monat (einschließlich Geräte-Fitness-Training),
einmalige Aufnahmegebühr 20,00 Euro

Fitness-Training an Geräten ohne Sportabteilungen bzw. Kursteilnahme: 20,00 Euro/Monat (ab 16 Jahre).

Kündigungsfrist laut Satzung 14 Tage zum Monatsende

Die Bankverbindung lautet:
BKV e.V. (Budo- und Kraftsportverein Dortmund)
Kontonummer: 021 019 321
bei der Stadtsparkasse Dortmund (44050199)
IBAN DE23 440501990021019321