Dortmunder Stadtmeisterschaft im März 2022

Kurzfristig hat sich der BKV Dortmund doch noch entschlossen, seine schon traditionelle offene Dortmunder Stadtmeisterschaft nach zwei Jahren Corona-Pause wieder auszurichten.

Schirmherr:

Fachschaft Taekwon-Do im SSB Dortmund

Ausrichter:

Budo- und Kraftsportverein Dortmund e.V.

Termin:

Samstag, der 12. März 2022 in Dortmund

Zeit:

Einlass ab 09.00 Uhr
Registrierung bis 09.30 Uhr
Turnier-Beginn: 10.00 Uhr

COVID-19 Regeln

2G+ Regelung auf der Meisterschaft für alle Teilnehmer/innen und Zuschauer/innen. (Alle Teilnehmer/innen und Zuschauer/innen
(auch geboosterte Personen) benötigen zusätzlich zu den 2G-Regelungen einen negativ Test (bürgerlicher schnell Test, nicht älter als 24 Std., oder PCR-Test nicht älter als 48 Std.))

3 x geimpft
(auch in jeglicher Kombination mit Vakzin von Johnson & Johnson)

2 x geimpft und 1 x genesen
(in beliebiger Reihenfolge)

1 x geimpft und 1 x genesen
(in beliebiger Reihenfolge)

2 x geimpft
(wenn 2. Impfung mehr als 14 Tage und weniger als 90 Tage zurückliegt)

genesen
(wenn positiver PCR-Test mehr als 27 Tage und weniger als 90 Tage zurückliegt)

Teilnehmer:

NWTV Mitglieder sowie auf Anfrage ITF-Germany, German-ITF, Eurobudo und weitere Taekwon-Do Verbände im ITF-Stil mit gültigem Verbandspass, andere mit sonstigem Nachweis (bei Minderjährigen mit schriftlicher Elterneinwilligung für Kampf und Tul).

D-Junioren 6-8 Jahre, C-Junioren 9-11 Jahre, B-Junioren 12-14 Jahre,
A-Junioren 15-17 Jahre, Senioren ab 18 Jahren, Oldies ab 35 Jahren

Disziplinen: 

Tul-Einzel, Tul-Mannschaft/Team (3 – 5 Personen)
Semikontakt-Freikampf (Punkt-Stopp) im Einzel nur für D-/C-Jugend,
Leichtkontakt-Kampf (Durchkämpfen) im Einzel nur für B-/A-Jugend, Senioren und Oldies

ausgefüllte Meldeliste per Mail senden an:
Ahmet Şengezer (ahmetsengezer@nwtv.de)

... MEHR ENTDECKEN