Betreuung durch erfahrenen Trainer!
Fitness durch Hantel- und Gerätetraining
Teilnahme an regionalen, nationalen und internationalen Wettkämpfen
Kampfsport im Dortmunder Süden
Voriger
Nächster

BKV Dortmund stellt Westfalenmeister 2020 im Boxen

Nach den Erfolgen im letzten Jahr konnte der BKV Boxer David Brumar trotz Corona Einschränkungen mit einem Titel ins Jahr 2022 starten. Bei der Westfalenmeisterschaft des WABB e.V. schlug der junge Boxer den Lokalmatador aus Lippstadt eindeutig nach Punkten.
Nun kann er sich Westfalenmeister Junioren Schwergewicht nennen und wird vom Westfälischen Boxverband für die NRW Meisterschaft im nächsten Monat nominiert.
 
Foto:
David mit seinem zweiten Coach Luca Milhausen (nicht auf dem Foto Coach Jürgen Milhausen) nach dem erfolgreichen Kampf mit Medaille.

Dortmunder Stadtmeisterschaft im März 2022

Kurzfristig hat sich der BKV Dortmund doch noch entschlossen, seine schon traditionelle offene Dortmunder Stadtmeisterschaft nach zwei Jahren Corona-Pause wieder auszurichten.

Schirmherr:

Fachschaft Taekwon-Do im SSB Dortmund

Ausrichter:

Budo- und Kraftsportverein Dortmund e.V.

Termin:

Samstag, der 12. März 2022 in Dortmund

Zeit:

Einlass ab 09.00 Uhr
Registrierung bis 09.30 Uhr
Turnier-Beginn: 10.00 Uhr

COVID-19 Regeln

2G+ Regelung auf der Meisterschaft für alle Teilnehmer/innen und Zuschauer/innen. (Alle Teilnehmer/innen und Zuschauer/innen
(auch geboosterte Personen) benötigen zusätzlich zu den 2G-Regelungen einen negativ Test (bürgerlicher schnell Test, nicht älter als 24 Std., oder PCR-Test nicht älter als 48 Std.))

3 x geimpft
(auch in jeglicher Kombination mit Vakzin von Johnson & Johnson)

2 x geimpft und 1 x genesen
(in beliebiger Reihenfolge)

1 x geimpft und 1 x genesen
(in beliebiger Reihenfolge)

2 x geimpft
(wenn 2. Impfung mehr als 14 Tage und weniger als 90 Tage zurückliegt)

genesen
(wenn positiver PCR-Test mehr als 27 Tage und weniger als 90 Tage zurückliegt)

Teilnehmer:

NWTV Mitglieder sowie auf Anfrage ITF-Germany, German-ITF, Eurobudo und weitere Taekwon-Do Verbände im ITF-Stil mit gültigem Verbandspass, andere mit sonstigem Nachweis (bei Minderjährigen mit schriftlicher Elterneinwilligung für Kampf und Tul).

D-Junioren 6-8 Jahre, C-Junioren 9-11 Jahre, B-Junioren 12-14 Jahre,
A-Junioren 15-17 Jahre, Senioren ab 18 Jahren, Oldies ab 35 Jahren

Disziplinen: 

Tul-Einzel, Tul-Mannschaft/Team (3 – 5 Personen)
Semikontakt-Freikampf (Punkt-Stopp) im Einzel nur für D-/C-Jugend,
Leichtkontakt-Kampf (Durchkämpfen) im Einzel nur für B-/A-Jugend, Senioren und Oldies

ausgefüllte Meldeliste per Mail senden an:
Ahmet Şengezer (ahmetsengezer@nwtv.de)