Erstes Treffen des NWTV Dankollegiums 2020

Erstes Treffen des NWTV Dankollegiums 2020

Am Tag nach dem Turnier, am 23.2.2020, trafen sich Danträger des NWTV im Dankollegium, um die Ausführungsweise und Interpretation der Tul für den Verband zu vereinheitlichen. Leider gibt es seit dem Tod von Taekwon-Do Begründer Choi Hong Hi im Jahre 2002 zahlreiche neue Organisationen, die das Taekwon-Do jeweils für sich veränderten und neu interpretieren.
Im NWTV wird nun das Taekwon-Do auf dem Stand zu Lebzeiten des Begründers festgeschrieben und bewahrt. Insbesondere die Tul 1 – 5 wurden bereits im letzten Jahr besprochen. Nun ging es an die Vereinheitlichung der Tul 6 und 7. Bis alle Tul (es gibt 24) durchgenommen sind, wird noch einige Zeit vergehen. Die Grundlage im NWTV war und bleibt das 15-bändige Taekwon-Do Lexikon sowie die englische Zusammenfassung und deren deutsche Übersetzung.
Auf diese Weise lassen sich die meisten Fragen klären ohne, daß es ständige Varianten gibt (wie z.B. das hörbare Aufsetzen bei jedem Schritt oder neue Bewegungen zwischen dem Ende der vorigen und der folgenden Technik (man geht direkt von der letzten Technik nach kurzer Entspannung in die Ausholbewegung für die nächste Technik und führt sie dann aus ohne die Bewegung dabei anzuhalten oder zu unterbrechen).
Eine Besonderheit im NWTV ist die Tatsache, daß Vertreter aus unterschiedlichen weltorganisationen im Dankollegium zusammengekommen sind.
 
 
W.Peters
 
Fotos von der Praxis:

Schreibe einen Kommentar