Samstag, 03. November 2018

Beginn: 10.30 Uhr

Sporthalle Dortmund-Huckarde
Parsevalstr. 170 44369 Dortmund

Veranstalter

ITF-G e.V. (International Taekwon-Do Federation Germany) und
NWTV e.V.
(Nordrhein-Westfälischer TaeKwon-Do Verband)

Bruno Newel, Sudetenstrasse 44, 35039 Marburg (itf-germany2@googlemail.com)

Ausrichter

BKV Dortmund e.V. (Budo- und Kraftsportverein Dortmund)
Wilfried Peters, Overgünne 241, 44269 Dortmund (wilfriedpeters@nwtv.de)

Zeitplanung

• Einlass ab
• Passkontrolle und Wiegen bis:
• Kampfrichter-/ Coachbesprechung:
• Wettkampfbeginn:

08:30 Uhr
09:45 Uhr
10:15 Uhr
10:30 Uhr

Teilnehmer

Teilnahmeberechtigt sind ITF-G u. NWTV Mitglieder. Weitere TKD-Sportler/innen, nur nach vorheriger  schriftlicher Anfrage und schriftlicher Bestätigung durch die Veranstalter!

  • Kinder und Jugendliche nur mit Einverständniserklärung des/der Erziehungsberechtigten – beim Einlass mit dem  Sportpass vorweisen.
  • Mitglieder des NWTV und der ITF-Germany  starten mit gültigem Sportpass
  • Verbandsfremde können nach vorheriger, schriftlicher Zustimmung der Präsidien der Veranstalter ebenso teilnehmen und müssen bitte ihren Verbandssportpass als Nachweis vorlegen.
  • Fehlende Unterlagen führen zur Nichtteilnahme
  • Nach Einlassschluss erscheinende Teilnehmer können aus organisatorischen Gründen nicht mehr starten!

Qualifikationschance für die Nationalmannschaft (nur Rot- u, Schwarzgute)
(Junioren 13 bis 17 Jahren und Senioren sowie Veteranen)

Wettkampfteilnehmer/innen (ab 1. Kup), die an der IDM den ersten Platz belegen, können sich für den Nationalkader der ITF-G qualifizieren und eventuell an der Europameisterschaft in Rimini, Italien 2019 teilnehmen. Über die Aufnahme und Vorbereitung für den EM-Kader entscheiden die Bundestrainer vor Ort.

In Zusammenarbeit des NWTV und der ITF-G gelten die WO beider Verbände!
In allen Klassen sind keine gemischten Altersklassen möglich!

Disziplinen

Tul (Einzel), 
Matsoki (Einzel),
Mannschaftsformen (Team-Tul), 
Mannschaftskampf (Team-Fight)

Altersklassen/Jugenden

D-Jugend: bis 8 Jahren
C-Jugend: 9 bis 11 Jahren
B-Jugend: 12 bis 14 Jahren
A-Jugend: 15 bis 17 Jahren
Senioren: 18 bis 35 Jahren
Veteranen: ab 36 Jahren

(TUL-Einzel) Tul-Klassen

D- und C-Jugend (Jungen und Mädchen getrennt) 9.-7. Kup; 6.+5. Kup; 4.+3. Kup; 2.+1. Kup, Danträger
B und A-Jugend (männlich und weiblich getrennt) 9.-7. Kup; 6.+5. Kup; 4.+3. Kup; 2.+1. Kup; Danträger
Senioren (männlich und weiblich getrennt) 9.-7. Kup; 6.+5. Kup; 4.+3. Kup; 2.+1. Kup; Danträger
Oldies/Veteranen (männlich und weiblich getrennt) 9.-7. Kup; 6.+5. Kup; 4.+3. Kup; 2.+1. Kup; Danträger

(Matsoki-Einzel) –
Kampf-Klassen

D-Jugend 8. – 5. Kup, 4. – 1. Kup, Danträger
Jungen/ Mädchen -30, – 35 Kg, – 39 , – 43 , – 47 , + 47
C-Jugend 8. – 5. Kup, 4. – 1. Kup, Danträger
Jungen/ Mädchen – 35 Kg, – 39 , – 43 , – 47 , + 47
B-Jugend 8. – 5. Kup, 4. – 1. Kup, Danträger
Mädchen: – 40 kg, – 45 kg, – 50 kg, – 55 kg, + 55 kg
Jungen: – 47 kg, – 53 kg, – 58 kg, – 65 kg, + 65 kg
A-Jugend  8. – 5. Kup, 4. – 1. Kup, Danträger
Mädchen: – 45 kg, – 50 kg, – 55 kg, – 60 kg, + 60 kg
Jungen: – 52 kg, – 58 kg, – 63 kg, – 70 kg, + 70 kg
Senioren/Veteranen 8. – 5. Kup, 4. – 1. Kup, Danträger
Frauen: – 54 kg, – 60 kg, – 65 kg, – 72 kg, + 72 kg
Männer: – 56 kg, – 65 kg, – 73 kg, – 82 kg, + 82 kg

Zusammenlegung

Bei allen Wettkampfklassen ist die Zusammenlegung ohne Zustimmung möglich. Wer bei Kampf keinen Gegner hat, erhält das Startgeld hierfür auf Anfrage erstattet

Mannschaftswettbewerbe

Team-Tul: (weiblich und männlich gemischt)
D-, C-, B-, A-Jugend und Senioren/Oldies 3 – 5 Personen, (Versetzte Abschnitte und unterschiedliche Startpunkte erlaubt, jedoch keine anderen Bewegungen als Tul-Bewegungen, also insbesondere keine Akrobatik, jugendübergreifende Teams dürfen nicht gestellt werden!)

Team-Kampf(weiblich und männlich getrennt):
B-, A-Jugend und Senioren/Oldies Mindestens 3 und höchstens 5 Personen (keine jugendübergreifende Teams, freie Gewichts- und Gürtelklasse)

Kampfmodus

Ausscheidungskämpfe
D-Jugend/C-Jugend: 1×1,5 Minuten – nur Punktstoppsystem 
B-Jugend: : 1×2 Minuten – Punktstopp und/oder durchkämpfen.
A-Jugend, Senioren und Oldies = 2×2 Minuten – nur durchkämpfen.

Finalkämpfe
D-Jugend/C-Jugend: 2×1 Minute – nur Punktstoppsystem 
B-Jugend: : 2×2 Minuten – Punktstopp und/oder durchkämpfen.
A-Jugend, Senioren und Oldies = 2×2 Minuten – nur durchkämpfen.

Kampfrichter

Die Einteilung und Zusammenstellung des Kampfgerichts obliegt den Kampfrichter-Obmännern der ITF-Germany e. V. und des NWTV, Sabum Seyfettin Eryörük, 7. Dan Taekwon-Do und Boo-Sabum Ahmet Şengezer, 3. Dan Taekwon-Do! Jeder Verein, der 5 oder mehr als 5 Teilnehmer anmeldet, muss mindestens einen Kampfrichter/Punktrichter stellen. Voraussetzung, der Kampfrichter/Punktrichter eines Fremdverbandes hat mindestens den 1. Dan. Kampfrichter der ITF-Germany e. V. weisen mindestens die Kampfrichter-C-Lizenz vor. Für die Verpflegung der Kampfrichter wird gesorgt!

Meldung

Die abschließende Anmeldeliste muss spätestens Dienstag, den 17.10.18 ONLINE vorliegen!
Es werden KEINE schriftlichen und/oder andere Excel-Tabellen per Email und/oder per Post als Anmeldung akzeptiert – die Anmeldung kann NUR Online über diese Seite erfolgen.

Startgebühren

NWTV/ITF-Mitglieder:

Einzelstart: Tul oder Matsoki (Leicht- oder Punktstopp)
Doppelstart: Tul und Matsoki (Leicht- oder Puktstopp)
Dreifachstart: Tul und Matsoki (Leicht- u. Punktstopp)
Mannschaftswettbewerb Tul oder Matsoki

20,00 Euro
30,00 Euro
35,00 Euro
je Disziplin 30,00 Euro

Startgebühren für Teilnehmer/innen anderer Verbände: 

Teilnehmer/innen von schriftlich zugelassen Fremdverbänden entrichten je Einzeldisziplin 3 €/Euro mehr und für Doppel- sowie Dreifachstarts und Mannschaftswettbewerbe 5 Euro zusätzlich.

Die Startgebühr(en) ist/sind spätestens 30.10.2018 auf das Konto der ITF-G e. V. zu entrichten.

Zahlungen an

International Taekwon-Do Federation – Germany e. V.
(Vizepräsident der ITF-G e. V.)
Burkhard Ladewig / Bruno Newel
Sparkasse Marburg-Biedenkopf
IBAN: DE63 5335 0000 0017 0018 68
BIC: HELADEF1MAR
Verwendungszweck: (Name des Vereins, der Schule) und IDM 2018

Siegerpreise

Einzel 1. + 2. + 3. Platz je eine goße Medaille. Die 3. und 4. Plätze werden nicht ausgekämpft.
Mannschaft 1.- 3. Platz: Mannschafts-Pokale plus Medaillen für die Sportler

Siegerehrung erfolgt direkt im Anschluss an die jeweilige Klasse an der Kampffläche.

Bei Unklarheiten entscheiden die Kampfrichterobmänner
Sabum Seyfettin Eryörük (ITF-Germany e.V.) und Boo-Sabum Ahmet Şengezer (NWTV e.V.).

Haftungsausschluss

Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr!
Veranstalter und Ausrichter übernehmen keine Haftung für Personen-, Vermögens- und/oder Sachschäden jedweder Art! In diesem Zusammenhang sei erwähnt, dass das Tragen eines Kopfschutzes keine Pflicht ist. Aber es wird für Kinder empfohlen einen Kopfschutz zu tragen!

Eintritt Zuschauer

Erwachsene 2,50 Euro / bis 17 Jahren 1,50 Euro, Kinder bis 6 Jahren freier Entritt.

Bitte beachten

  • Teilnahme nur im Taekwon-Do-Dobok (Beispiel ITF, WTF, trad. Dobok, etc) – keine Judo, Kickboxing, Kung-Fu oder Show-Anzüge.
  • Hand u. Fußschutz, Zahnschutz u. Tiefschutz unter der Hose (nur hygienisch saubere und technisch einwandfreie Ausrüstung) ist Pflicht
  • Kopfschutz und Schienbeinschoner sind erwünscht!
  • Keine Boxhandschuhe, keine offenen, geschnürten oder geklebten Safe-Ty’s
  • je 5 gemeldete Teilnehmer wird ein (1) Betreuer zugelassen!

Der Veranstalter und Ausrichter wünscht den Sportlerinnen und Sportlern eine angenehme Anreise und viel Erfolg!