Trainer-Lehrgang in Korbach

Seit einigen Jahren ist unser Verein sehr aktiv im Amateurboxen. Trainer Jürgen Milhausen erwarb die C-Lizenz Amateurboxen des DBV und Trainer Wilfried Peters in diesem Monat die B-Lizenz sowie im letzten Jahr die Kampfrichterlizenz. Nun kann das Trainerteam seine Boxer auch auf größeren Veranstaltungen des DBV betreuen.

11. Dortmunder Jugend-Stadtmeisterschaft

Unser Verein richtete die 11.Dortmunder Jugend-Stadtmeisterschaft im Taekwon-Do aus.
Die Organisatoren Tobias Borgmeier, Ahmet Sengezer und Florian Girnus sorgten für eine gute Vorbereitung und einen zügigen Ablauf. Für das leibliche Wohl sorgte die Familie Haß.
Mit 130 Teilnehmern aus 15 Vereinen war der Wettbewerb gut besucht. mit unterstützung des Taekwon-Do Landesverbandes NWTV e.V. konnten auch schöne Pokale und Medaillen für die Siege und Platzierungen bereit gestellt werden. Die Kinder und Jugendlichen des BKV konnten davon auch etliche mit nach Hause nehmen für gute Ergebnisse in Kampf und Tul.

Gala der Meister

Bei der Sportlerehrung des Stadtsportbundes Dortmund 2018 waren auch wieder verdiente Kämpfer des BKV eingeladen:
 
Thipan Satiyakumar 1.Platz TKD EM in England
 
Tobias Borgmeier 1.Platz TKD EM in England
 
Lisa Kallen 1.Platz IDM in Dortmund
 
In 2019 ist schon die Teilnahme an der EM in Rimini geplant.

Open Taekyon Championships in Oss

Am 25.11.2018 fuhr das NWTV-Team in Begleitung von Tobias Borgmeier und Florian Girnus nach Oss in den Niederlanden auf die Open Taekyon Championships. Aus dem BKV starteten Tobias Borgmeier, Florian Girnus, Silas Weigand, Gina Emte und Jassir Benaissati. 
Die einzig bekannten Erfolge der Sportler:
Silas Weigand Kampf 2. Platz
Gina Emte Kampf 2. Platz

Leider konnten wir nicht herausfinden, welche Plätze die anderen Sportler belegt haben, da nur die ersten drei geehrt wurden.
Am frühen Abend fuhren wir dann zurück nach Dortmund. Nun trainieren wir mit den gewonnenen Erfahrungen unsere Fertigkeiten für die Dortmunder Stadtmeisterschaft und die folgenden Turniere im kommenden Jahr. Bereits am Turniertag erhielten wir eine persönliche Einladung für die Open Taekyon 2019.

Internationale Deutsche Meisterschaft

Samstag, 03. November 2018

Beginn: 10.30 Uhr

Sporthalle Dortmund-Huckarde
Parsevalstr. 170 44369 Dortmund

Veranstalter

ITF-G e.V. (International Taekwon-Do Federation Germany) und
NWTV e.V.
(Nordrhein-Westfälischer TaeKwon-Do Verband)

Bruno Newel, Sudetenstrasse 44, 35039 Marburg (itf-germany2@googlemail.com)

Ausrichter

BKV Dortmund e.V. (Budo- und Kraftsportverein Dortmund)
Wilfried Peters, Overgünne 241, 44269 Dortmund (wilfriedpeters@nwtv.de)

Zeitplanung

• Einlass ab
• Passkontrolle und Wiegen bis:
• Kampfrichter-/ Coachbesprechung:
• Wettkampfbeginn:

08:30 Uhr
09:45 Uhr
10:15 Uhr
10:30 Uhr

Qualifikationschance für die Nationalmannschaft (nur Rot- u, Schwarzgute)
(Junioren 13 bis 17 Jahren und Senioren sowie Veteranen)

Wettkampfteilnehmer/innen (ab 1. Kup), die an der IDM den ersten Platz belegen, können sich für den Nationalkader der ITF-G qualifizieren und eventuell an der Europameisterschaft in Rimini, Italien 2019 teilnehmen. Über die Aufnahme und Vorbereitung für den EM-Kader entscheiden die Bundestrainer vor Ort.

Disziplinen

Tul (Einzel), 
Matsoki (Einzel),
Mannschaftsformen (Team-Tul), 
Mannschaftskampf (Team-Fight)

Eintritt Zuschauer

Erwachsene 2,50 Euro / bis 17 Jahren 1,50 Euro, Kinder bis 6 Jahren freier Entritt.

Westdeutsche Meisterschaften 2018

Samstag, 06. Oktober 2018

Beginn: 10.00 Uhr

Veranstalter

NWTV e.V. (Nordrhein-Westfälischer TaeKwon-Do Verband)

Ausrichter

Taekwon-Do Sportverein Castrop-Rauxel e.V.

Teilnehmer

NWTV Mitglieder sowie auf Anfrage ITF-Germany, German-ITF, Eurobudo mit gültigem Verbandspass, andere mit sonstigem Nachweis (bei Minderjährigen mit schriftlicher Elterneinwilligung für Kampf und Tul).

D-Junioren 6-8 Jahre, C-Junioren 9-11 Jahre, B-Junioren 12-14 Jahre, A-Junioren 15-17 Jahre, Senioren ab 18 Jahren, Oldies ab 35 Jahren

Disziplinen

Tul-Einzel, Tul-Synchron (2 Personen), Tul-Mannschaft/Team (3 – 5 Personen)
Semikontakt-Freikampf (Punkt-Stopp) Einzel, Mannschaft (3 – 5 Personen)
Leichtkontakt-Kampf (Durchkämpfen) nur Einzel und nur A/B-Jugend, Senioren und Oldies

Europameisterschaft der ITF Union 2018

Mit vier Teilnehmern und einem Betreuer nahmen Sportler des BKV für den NWTV erfolgreich an der Europameisterschaft der ITF Union in Woking bei London teil.
Am 14.7. ging es mit Autos los nach Calais, dann mit der Fähre nach Dover und die letzten KM wieder mit Autos bis Wybridge zum Hotel. Am frühen Abend wurden die Sportler dann im Leisure Center Woking registriert. Den ersten freien Tag nutzten alle für einen ausführlichen Spaziergang bei strahlendem Sonnenschein in London.
Am Samstag wurde es dann ernst. Da weniger Teilnehmer als erwartet gekommen waren, durften die Rotgurte zusätzlich bei den Schwarzgurten starten. Am Sonntag waren dann die Farbgurte an der Reihe. In allen Disziplinen wurden zahlreiche Platzierungen geholt. Ein Dank geht an den NWTV, der die EM-Teilnahme finanziell unterstützte und an die engagierten Begleiter, die alles für die Sportler organisierten.
Bei der Westdeutschen Meisterschaft am 6.10.2018  und bei der deutschen Meisterschaft am 3.November 2018, die der BKV in der Sporthalle Hombruch ausrichtet, sind die neuen befreundeten Vereine aus England nach Deutschland eingeladen.
Hier die BKV Platzierungen:
Ahmet Sengezer 3.Platz Kampf und Formen sowie 2.Platz Team-Kampf
Florian Girnus 3.Platz Kampf und Formen sowie 2.Platz Team-Kampf
Thipan Sathiyakumar 2.Platz Kampf Danträger und 2.Platz Kampf Farbgurte und 2.Platz Team-Kampf
Tobias Borgmeier 1.Platz Kampf Schwarzgurte, 1.Platz Kampf Farbgurte, 2.Platz Formen und 2.Platz Team-Kampf

Trainingscamp des NWTV

Der BKV beteiligte sich mit Teilnehmern und Trainern am Trainingscamp des NWTV vom 31.5. bis 3.6.2018 in Rheine.
 
Schon zum vierten Mal war die Jugendherberge Rheine wegen optimaler bedingungen und guter Betreuung Zielort des 18. Trainingscamps des NWTV. Etwa 70 Teilnehmer konnten neben dem sportlichen Angebot mit Krav Maga, Pointfighting und Boxen ein enspanntes Wochenende mit Spielen, Freibad und Hamburgerparty verbingen. Dazu gab es noch ein Camp-T-Shirt zur Ausstattung für die Stadt-Rallye in Rheine.
 
Im nächsten Jahr ist dann doch mal ein anderer Ort mit einer Jugendherberge am Biggesee geplant. Die BKV Budoka freuen sich schon darauf.
 
Doch vorher geht es noch mit dem NWTV Kader zur Europameisterschaft der ITF Union nach England.

24. Dortmunder-Budolehrgang

Zum 24. Mal veranstaltete der BKV Dortmund seinen bekannten Budo-Pfingstlehrgang.
 
Da die Sporthalle Huckarde renoviert wird fand der Lehrgang im Schulzentrum Renninghausen (Sporthalle Hombruch) einen gleichwertigen Seminarort.
 
Von 12 hochrangigen Budolehrern konnten die Teilnehmer an zwei Tagen (19.-20.Mai 2018) in 32 Übungseinheiten 15 Budokünste kennen lernen. Auch für Kinder gab es Übungsmöglichkeiten und eine Taekwon-Do Graduierungsprüfung.